Hier findet ihr eine Auflistung der verschiedenen Biere, welche ich unterscheide. Für eine komplette Auflistung der Stile, wie sie vom amerikanischen BJCP erstellt wurde, gibt es hier verschiedene Ressourcen. Dort werden 119 Bierstile in 34 Kategorien unterschieden. Ich unterscheide 42 Bierstile, welche ich relevant und unterschiedlich finde. Manchmal kombiniere ich mehrere Stile, die wesentlich gleich sind, aber regional verschieden deklariert werden, zum Beispiel das Blonde Ale und das Kölsch.


Die Datenbank ist leider nicht auf mobile Endgeräte abrufbar. Diese Datenbank, findet man aber in der Android-App, welche man hier findet.


Sortieren



  • Amber Ale

    ABV4.5 - 6.5 IBU25 - 40
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.045 - 1.066 FG1.010 - 1.016
    NotizenEtwas Malzcharakter mit Caramelnoten, häufig auch Brot und Nuss und typischerweise amerikanischem Hopfenaroma. Malzcharakter und Bittere typischerweise ausgeglichen. Dazu gehört auch das deutsche Altbier.
    Durchschnitt5.53 BeispielBarbe Rouge - Bier-Freunde Seeland
  • Amber Lager

    ABV4.8 - 5.5 IBU25 - 40
    HefeLager Farbe (SRM)
    OG1.046 - 1.060 FG1.008 - 1.014
    NotizenSauber vergärtes Bier mit komplexen Malzaromen mit Noten nach Getreide, Brot und Nuss. Etwas würzige Hopfenaromen. Bittere wird durch Malzkörper ausgeglichen.
    Durchschnitt5.50 BeispielSchnellzug - Brau Station
  • American Pale Ale

    ABV4.5 - 6.2 IBU30 - 50
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.045 - 1.060 FG1.010 - 1.015
    NotizenDeutliche Hopfenaromen, mit für amerikanischem Hopfen klassische Noten nach Zitrus, Blume, Pinie und tropischen Früchten. Bitterkeit ist ausgeprägter als in der englischen Variante.
    Durchschnitt5.80 BeispielPépite - Dr. Gab's
  • Baltic Porter

    ABV6.5 - 9.5 IBU20 - 40
    HefeLager Farbe (SRM)
    OG1.060 - 1.090 FG1.016 - 1.024
    NotizenStarkes, dunkles Bier aus Osteuropa. Komplexe, süssliche Malzaromen mit Caramel, Toffee, Nuss, Toast und Röstaromen. Vollmundig.
    Durchschnitt6.50 BeispielBaltika 6 - Baltika Brewery
  • Barleywine

    ABV8.0 - 13.0 IBU40 - 90
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.080 - 1.120 FG1.016 - 1.030
    NotizenStarke und komplexe Malzaromen mit Caramel- und Toffeenoten. Der Hopfen ist in den amerikanischen Varianten viel deutlicher, überdeckt den Malzkörper jedoch nicht. Deutliche Alkoholnote, sehr vollmundig mit wenig Kohlensäure.
    Durchschnitt6.78 BeispielRest in Peace - Crew Republic
  • Belgian Ale

    ABV4.8 - 7.5 IBU15 - 30
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.048 - 1.075 FG1.008 - 1.018
    NotizenKlassisches belgisches Bier mit goldener Farbe. Moderates Malzaroma mit Toast-, Brot-, Biscuit- oder Nusscharakter, seltener auch Caramel oder Honig. Sehr fruchtig, mit ausgeprägten Esters und Phenole die von der Hefe her kommen. Sehr leichte Hopfenaromen, typischerweise europäischer Hopfen. Süss und rund, kann aber einen trockenen Abgang haben. Viel Kohlensäure.
    Durchschnitt5.91 BeispielHallertau Blanc Pale Ale - dear.beer
  • Belgian IPA / White IPA

    ABV5.5 - 9.5 IBU50 - 100
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.055 - 1.080 FG1.008 - 1.016
    NotizenEher neuer Stil, der das amerikanische IPA mit seinen fruchtigen Hopfen mit Zitruscharakter in ein belgisches Bier verpackt. Starke Hopfenaromen werden durch fruchtige Ester mit Bananen- und Apfelaromen, von der belgischen Hefe, unterstützt. Meistens auch mit Weizen gebraut. Trockener Abgang.
    Durchschnitt6.50 BeispielXX Bitter - Brouwerij de Ranke
  • Berliner Weisse

    ABV2.8 - 3.8 IBU3 - 8
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.028 - 1.032 FG1.003 - 1.006
    NotizenDeutscher Stil, der oft mit Sirup gespickt wird. Leichtes Bier mit deutlicher Säure und trockenem Abgang.
    Durchschnitt3.50 BeispielWhite Ghost - Stone Brewing (Berlin)
  • Bitter Ale

    ABV3.2 - 6.2 IBU20 - 50
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.030 - 1.060 FG1.008 - 1.016
    NotizenKlassisches Englisches Schankbier, der Übergang vom Bitter zum Pale Ale ist fliessend oder häufig gar nicht vorhanden. Bitter Ales sind häufiger etwas dunkler und malziger als die Pale Ales. Typische Hopfenaromen haben erdige, blumige oder harzigen Charakter, manchmal auch amerikanische Eigenschaften. Bitterkeit ist deutlich vorhanden, soll aber den Malzgeschmack nicht überdecken. Wenig Kohlensäure und typischerweise mit Kellertemperatur serviert.
    Durchschnitt5.68 BeispielTrooper - Robinsons
  • Black IPA

    ABV5.5 - 9.0 IBU50 - 90
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.050 - 1.085 FG1.010 - 1.018
    NotizenEin dunkles IPA, dass neben den Eigenschaften eines klassischen IPAs auch die typischen Röstaromen eines dunklen Bieres mit sich bringt.
    Durchschnitt5.25 BeispielBlack Jack - 7 Peaks
  • Blonde Ale / Kölsch

    ABV3.8 - 5.5 IBU15 - 30
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.038 - 1.054 FG1.008 - 1.013
    NotizenLeichte Malzaromen mit Noten nach Brot oder Caramel. Leichte Hopfennoten, blumige und grasige Aromen und nicht sehr bitter. Obergärige Variante des Pils. Nur die in der Region Köln gebraute Kölschs dürfen auch so benannt werden.
    Durchschnitt4.45 BeispielFraoch - Williams Bros Brew
  • Bock / Doppelbock

    ABV6.2 - 10 IBU15 - 30
    HefeLager Farbe (SRM)
    OG1.064 - 1.072 FG1.011 - 1.019
    NotizenStärkeres Amber mit deutlichen Malzaromen. Kaum Hopfenaromen. Dunklere Biere mit Röstaromen. Nur leicht bitter.
    Durchschnitt5.11 BeispielClub 03 Holy Bock - Liechtensteiner Brauhaus
  • Brown Ale

    ABV4.2 - 6.0 IBU20 - 30
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.040 - 1.058 FG1.008 - 1.013
    NotizenSüssliches Malzaroma mit Noten nach Toffee, Nuss, Schokolade und Caramel. Kann leichte erdige und blumige Hopfenaromen haben. Kaum bitter.
    Durchschnitt5.36 BeispielImperial Brown Ale - Nøgne Ø
  • California Common

    ABV4.5 - 5.5 IBU30 - 45
    HefeLager Farbe (SRM)
    OG1.048 - 1.054 FG1.010 - 1.014
    NotizenEin untergäriges Bier das bei "obergärigen" Temperaturen vergoren wird. Dadurch etwas mehr Ester von der Hefe. Typischerweise traditionelle amerikanische Hopfen, mit erdigen und minzigen Aromen. Kann etwas Malzcharakter vorweisen, mit eher trockenem Abgang.
    Durchschnitt6.75 BeispielStirling - La Nébuleuse
  • Double IPA

    ABV7.5 - 12.0 IBU60 - 120
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.065 - 1.095 FG1.008 - 1.018
    NotizenEine robustere Variante des amerikanischen IPAs. Wird teilweise auch als Imperial IPA und manchmal als Tripel IPA bezeichnet. Mehr Malz und mehr Hopfen führen zu einem komplexeren Bier mit noch deutlicherem Hopfenaroma, trotzdem mit trockenem Abgang.
    Durchschnitt6.55 BeispielFionn - The White Hag
  • Dry Stout

    ABV4.0 - 4.5 IBU25 - 45
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.036 - 1.044 FG1.007 - 1.011
    NotizenIrisches dunkles Ale, ein trockenes, leichteres Stout. Deutliche Röst- und Kaffeearomen, leichte Schokolade, Kakao oder Toast Noten. Etwas Bittere, aber Hopfenaromen nicht präsent. Bekanntestes Dry Stout ist das Guinness.
    Durchschnitt5.83 BeispielO'hara's Irish Stout - Carlow
  • Dubbel

    ABV6.0 - 7.6 IBU15 - 25
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.062 - 1.075 FG1.008 - 1.018
    NotizenDas etwas schwerere, dunklere belgische Bier. Komplexe, süssliche Malzaromen. Ganz leichte Noten nach Schokolade oder Caramel. Leicht fruchtige Ester. Vollmundig und stark karbonisiert.
    Durchschnitt5.50 BeispielBruinen Os - Bourgogne des Flandres
  • Dunkles Lager

    ABV4.5 - 5.6 IBU20 - 30
    HefeLager Farbe (SRM)
    OG1.046 - 1.056 FG1.010 - 1.016
    NotizenTiefe Malzcharakter mit Noten nach Schokolade, Nuss oder Caramel und dezente Röstaromen. Kaum Hopfenaroma.
    Durchschnitt5.30 BeispielBrunette - Bière du Boxer
  • East Coast IPA

    ABV5.5 - 7.5 IBU35 - 70
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.055 - 1.068 FG1.008 - 1.014
    NotizenVerglichen mit dem amerikanischen IPA von der Westküste, ist dieses IPA ähnlicher dem englischen IPA. Malziger Körper mit Caramelnoten. Fruchtiges Hopfenaroma, aber eher klassische Grapefruit und Pininennoten und nicht so exotisch wie das West Coast IPA.
    Durchschnitt5.24 BeispielCorsican IPA - Brasserie Pietra
  • Eisbock

    ABV9.0 - 14.0 IBU25 - 35
    HefeLager Farbe (SRM)
    OG1.078 - 1.120 FG1.020 - 1.035
    NotizenStarkes, dunkles Bier, mit deutlicher Alkoholpräsenz. Dunkle Früchte und süsser Malz sind dominant. Bittere gleicht den Malzcharakter aus. Nach dem Gären wird das Bier eingefroren und das Wasser, welches zuerst friert weggenommen, was das Bier, und somit den Alkohol, konzentriert. Das stärkste Bier der Welt (67.5%) wurde mit diesem Verfahren hergestellt, da es keine Destillation ist, gilt es noch als Bier.
    Durchschnitt4.50 BeispielSharp Concept - Microhistory Beer
  • English IPA

    ABV5.0 - 7.5 IBU40 - 60
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.050 - 1.075 FG1.010 - 1.018
    NotizenDas klassische India Pale Ale, mit erhöhtem Hopfen- und Malzanteil für die Lagerung zu verbessern und zu gewährleisten, dass das in England gebraute Bier noch geniessbar ist, wenn es in Indien ankam. Deutliche Hopfenaromen, jedoch nicht so fruchtig wie das amerikanische IPA. Mehr grasige, pfeffrige oder erdige Noten und ausgeprägtem Malzcharakter. Trockener Abgang.
    Durchschnitt6.79 BeispielAfghan Pale Ale - Grey Trees Brewery
  • English Pale Ale

    ABV3.2 - 5.6 IBU15 - 40
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.030 - 1.055 FG1.008 - 1.016
    NotizenKlassisches Englisches Schankbier, der Übergang vom Bitter zum Pale Ale ist fliessend oder häufig gar nicht vorhanden. Pale Ales sind häufiger etwas heller und leichter als die Bitter Ales. Typische Hopfenaromen haben erdige, blumige oder harzigen Charakter, manchmal auch amerikanische Eigenschaften. Bitterkeit ist nur leicht vorhanden und überdeckt den Malzgeschmack nicht. Wenig Kohlensäure und typischerweise mit Kellertemperatur serviert.
    Durchschnitt5.14 BeispielOrganic Apricot - Samuel Smith Brewery
  • Gose

    ABV4.2 - 4.8 IBU5 - 12
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.036 - 1.056 FG1.006 - 1.010
    NotizenAlter deutscher Stil, der dank der Craftbeerrevolution wieder gebraut wird. Leicht fruchtige Noten, mit etwas Säure und etwas schärfe. Wird mit Koriander und Salz gebraut, dadurch ein Hauch von Meeresbrise. Viel Kohlensäure. Nicht zu verwechseln mit dem belgischen Gueuze.
    Durchschnitt6.29 BeispielSwingers - Oedipus
  • Gueuze / Lambic

    ABV5.0 - 8.0 IBU0 - 10
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.040 - 1.060 FG1.000 - 1.010
    NotizenDas Gueuze ist das Basisbier für Lambics. Im Gueuze ist etwas Säure vorhanden, aber deutliche Aromen von Heu und Stall, Leder und Erde. In frischen Lambics deutliche Säure, die mit den Jahren aber abnimmt. Häufig 3 Jahren im Eichenfass gelagert. Häufig auch mit Früchte vergärt, wie beispielsweise das Kriek. Hopfenaroma nicht vorhanden.
    Durchschnitt6.00 BeispielOude Gueuze Cuvée René (2017) - Lindemans
  • Hefeweizen

    ABV4.3 - 5.6 IBU8 - 15
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.044 - 1.052 FG1.010 - 1.014
    NotizenWird auch Weissbier genannt. Starke Phenol- und Ester-Noten mit dem typischen Bananengeschmack. Moderates Weizenaroma, kann leicht nach Vanille oder Kaugummi riechen. Stark karbonisiert. Typischerweisse sehr trüb, die klare Version des Hefeweizens wird Kristallweizen genannt.
    Durchschnitt4.63 BeispielPustertaler Freiheit Weissbier - Pustertaler Bier
  • Imperial Stout

    ABV8.0 - 12.0 IBU50 - 90
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.075 - 1.115 FG1.018 - 1.030
    NotizenEine noch stärkere Variante des Stouts. Volle, komplexe Aromen mit deutlichem Röstmalz. Kann etwas Caramel- und Brotcharakter haben. Häufig von der Hefe und dem erhöhtem Alkoholanteil auch Aromen von Dörrfrüchten oder dunklen Früchte. Die höhere Bittere wird durch den Malzcharakter ausgeglichen.
    Durchschnitt6.96 BeispielKremlin - Officina della Birra
  • India Pale Lager

    ABV5.2 - 7.0 IBU30 - 70
    HefeLager Farbe (SRM)
    OG1.052 - 1.066 FG1.008 - 1.014
    NotizenEine Variation des IPAs, das anstatt mit obergäriger, mit untergäriger Hefe gebraut wird. Dadurch etwas sauberere Vergärung und der Hopfencharakter kann somit besser zur Geltung kommen. Sehr trocken.
    Durchschnitt6.20 BeispielDry Hopped Lager - Adnams Brewery
  • Lager / Pils

    ABV3.6 - 5.8 IBU15 - 40
    HefeLager Farbe (SRM)
    OG1.040 - 1.058 FG1.008 - 1.014
    NotizenDas meistgetrunkene Bier in Deutschland und der Schweiz. Sehr sauber vergärtes Bier. Leichte Malz und Hopfenaromen. Die Tschechische Variante ist meistens herber und stärker gehopft. In der Schweiz darf das Bier wegen eines Abkommens mit der Tschechischen Republik nicht Pils genannt werden und wird darum Lager genannt.
    Durchschnitt4.21 BeispielAsahi Super Dry - Asahi Brewery
  • Märzen

    ABV5.4 - 6.4 IBU15 - 25
    HefeLager Farbe (SRM)
    OG1.054 - 1.060 FG1.010 - 1.014
    NotizenDas Bier wurde bevor es Kühlmittelgab typischerweise im März, als letztes untergäriges Bier, für den Sommer gebraut. Um es haltbar zu machen, setzte man mehr Malz und Hopfen ein. Wobei es einen deutlichen Malzcharakter hat, jedoch kein Hopfenaroma.
    Durchschnitt5.69 BeispielLise - Buechibärger Bier
  • New England IPA

    ABV5.5 - 9.0 IBU25 - 50
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.055 - 1.080 FG1.008 - 1.015
    NotizenModerner Bierstil aus dem Nordosten der USA, wird daher auch häufig als North East IPA bezeichnet. Hopfenaroma ist genauso vorhanden wie im IPA, jedoch ist das NEIPA deutlich weniger Bitter. Es soll etwas cremig und fruchtig sein, fast wie ein Milkshake. Typischerweise ist diese Variante auch sehr trüb.
    Durchschnitt6.70 BeispielAtlantean - The White Hag
  • Porter

    ABV4.0 - 5.4 IBU18 - 35
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.040 - 1.052 FG1.008 - 1.014
    NotizenGeröstete Malzaromen mit Brot, Biskuit und Toastaromen. Kann erdige oder blumige Hopfennoten haben. Typischerweise Kaffee- oder Schokoladengeschmack.
    Durchschnitt5.36 BeispielInsel Kap - Rügener Inselbrauerei
  • Quadrupel

    ABV7.0 - 12.0 IBU20 - 40
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.075 - 1.110 FG1.010 - 1.024
    NotizenBelgisches dunkles Starkbier. Volle, komplexe und süsse Malzaromen, mit deutlichen Ester, Phenole und Alkohol. Caramel vorhanden, jedoch keine Röstaromen. Langer Abgang, viel Kohlensäure. Cremig und vollmundig.
    Durchschnitt6.56 BeispielTrois Pistoles - Unibroue
  • Red Ale

    ABV3.8 - 5.0 IBU18 - 28
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.036 - 1.046 FG1.010 - 1.014
    NotizenIrisches Schankbier. Etwas Malzcharakter, mit leichtem Caramel, Toast und Toffee. Subtiler, erdiger und blumiger Hopfencharakter. Eventuelle leichte Röstaromen.
    Durchschnitt6.25 BeispielNoemi - Braukunst
  • Saison / Grisette

    ABV5.0 - 7.0 IBU20 - 35
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.040 - 1.065 FG1.002 - 1.008
    NotizenAromatisches belgisches oder nordfranzösisches Bier mit fruchtigem, pikantem und hopfigem Charakter. Typischerweise pfeffrige Aromen und kann ganz leichte Säure vorweisen. Sehr trockenes Bier mit kaum Restsüsse und stark karbonisiert. Das Grisette ist im Vergleich zum Saison etwas leichter.
    Durchschnitt6.56 BeispielSaison Dupont - Brasserie Dupont
  • Session IPA

    ABV3.4 - 5.2 IBU30 - 70
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.034 - 1.050 FG1.007 - 1.012
    NotizenEine leichtere Variante des amerikanisches IPAs, kann aber durch den leichteren Körper genauso wenn nicht bitterer wirken.
    Durchschnitt5.52 BeispielTwisted Wheel - Bull of the Woods
  • Sour Ale

    ABV4.0 - 8.0 IBU10 - 25
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.040 - 1.074 FG1.002 - 1.012
    NotizenTypisches belgisches Bier, welches normalerweise Spontanvergärt wird. Komplexe fruchtigkeit, die durch eine dominante Säure und einem deutlichen Malzcharakter hervorgehoben werden. Hopfenaroma nicht vorhanden. Eher süsslich, fruchtiger Abgang.
    Durchschnitt5.46 BeispielPolyamorie - Oedipus
  • Spezialbier / Kellerbier

    ABV5.2 - 6.3 IBU20 - 50
    HefeLager Farbe (SRM)
    OG1.050 - 1.060 FG1.008 - 1.016
    NotizenEtwas stärkere Variante des Pils, mit deutlicherem Malzcharakter. Wird auch Kellerbier genannt. Üblicherweise naturtrüb.
    Durchschnitt4.93 BeispielZywiec - Archducal Brewery
  • Stout

    ABV5.5 - 8.4 IBU40 - 70
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.050 - 1.075 FG1.010 - 1.020
    NotizenUrsprünglich Stout Porter genannt, also stärkeres Porter. Deutliche Röstaromen, häufig unterstützt durch Schokolade, Kaffee oder leicht verbranntes Korn. Eher trocken und nicht fruchtig. Hopfengeschmack bleibt im Hintergrund kaum wahrnehmbar.
    Durchschnitt6.00 BeispielMocha Merlin - Firestone Walker Brewery
  • Strong Ale

    ABV5.5 - 8.5 IBU30 - 60
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.055 - 1.085 FG1.014 - 1.022
    NotizenStarkes Ale mit deutlichen Malzaromen, kann Röstaromen, Nuss und Toffee aufweisen. Etwas Hopfen, meist erdiger, grasiger Hopfen, zum Teil etwas Zitrus. Amerikanische Varianten haben deutliche Hopfenaromen. Deutliche Ester von der Hefe verleihen etwas Komplexität. Vollmundig mit nicht allzu viel Kohlensäure.
    Durchschnitt6.36 BeispielOld Crafty Hen - Morland Brewing
  • Tripel

    ABV7.5 - 9.5 IBU20 - 40
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.075 - 1.085 FG1.008 - 1.014
    NotizenEin stärkeres helles belgisches Bier. Complexere Aromen als das Belgian Ale, häufig weniger fruchtig, dafür etwas mehr Pfeffer. Kann leichte Nelken- und Bananenaromen von der Hefe haben. Leichte blumige Hopfenaromen. Trockener Abgang mit viel Kohlensäure.
    Durchschnitt5.33 BeispielTripel Karmeliet - Brasserie Bosteels
  • West Coast IPA

    ABV5.5 - 7.5 IBU40 - 80
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.055 - 1.070 FG1.008 - 1.014
    NotizenDas Bier, welches die Craft Beer Revolution startete. Intensives Hopfenaroma mit für amerikanischem Hopfen klassischen Noten nach Zitrus, Blume, Pinie und tropischen Früchten. Typischerweise sehr bitter mit etwas Restsüsse.
    Durchschnitt5.68 BeispielArrogant Bastard Ale - Stone Brewing (Berlin)
  • Witbier

    ABV4.5 - 5.5 IBU8 - 20
    HefeAle Farbe (SRM)
    OG1.044 - 1.052 FG1.008 - 1.012
    NotizenBelgisches Weissbier. Leichte getreidige Noten vom Weizen, mit pikanten Orangen- und Zitrus-Noten von der Hefe und den verwendeten Orangenschalen und Koriander. Trockener Abgang mit viel Kohlensäure.
    Durchschnitt5.00 BeispielWingman - Uiltje Brewing Company